Neuigkeiten
02.05.2019, 20:00 Uhr
Staatsekretär Thomas Bareiß in Ettlenschieß
Zwei gemeinsame Veranstaltungen der Nachbar-Gemeindeverbände
Zum Thema "Herausforderungen der Energiewende" war am Freitag Abend der CDU Bezirksvorsitzende und Staatssekretär im Bundeswirtschaftministerium, Thomas Bareiß MdB zu Gast.
In seiner Rede ging er sehr gut auf das komplette Spektrum ein.
Staatsekretär Thomas Bareiß im Element.
Lonsee-Ettlenschieß - Energiepolitik ist ein sarkter Wirtschaftsfaktor. Es passiert sogar in der Autoindustrie sehr viel, nicht nur im  Wandel zur E-Mobilität, sondern auch in Sachen Effizienz.
Auch international ist Energie ein sehr großes Thema. Experten gehen von einer Energiesteigerung von 50 % in den nächsten Jahren aus. Deshalb ist besonders nachhaltige Energie äußerst wichtig und wir haben hier mit unserer Energiewende international deutliche Zeichen gesetzt.
Gerade bei volatiler Energie wie Photovoltaik ist zu beachten, dass sowohl Haushalte, als auch Industrie und Gewerbe ganzjährig Strom brauchen. Deshalb darf im Gesamtkonzept weder Biomasse noch Kraftwärmekopplung fehlen. Vor allem aber ist die Speicherung eine Herausforderung.

In der anschließenden lebhaften Diskussion wurden viele Themen sehr intensiv ausdiskutiert.